Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

7x7invest ist schon seit vier Jahren Trendsetter beim Impact Investing

7 August 2017 Keine Kommentare PDF

Als die 7x7invest AG heute vor vier Jahren, am 7. August 2013, zwei Sachwertanleihen emittierte, war sie auf dem Markt nachhaltiger Geldanlagen bereits ein innovativer Trendsetter in Sachen „Impact Investing“. Diese Erfolgsgeschichte wird nun fortgesetzt.

gruene werte ausschnitt„In Deutschland ist das wirkungsorientierte Investieren erst im Kommen“, stellte das Handelsblatt Anfang Juli 2017 fest. Was dort unter der Überschrift „Impact Investing – Geld machen und Gutes tun“ beschrieben wird, hat die kleine Bonner 7x7invest AG bereits vor vier Jahren in die Tat umgesetzt: am 7. August 2013 brachte sie zwei Sachwertanleihen auf den Markt. Das Vorwort von Vorstand Andreas Mankel zum Anleihen-Exposee mündete in die Aufforderung: „Machen Sie gesellschaftsrelevante Investitionen möglich und erzielen Sie Wirkung mit Ihren Investitionen – eben Impact Investment.“

Im Vorwort stellte Mankel auch schon fest: „Arbeiten an wohnortnahen Standorten, Nahversorgung im Wohngebiet und Green Buildings im Bereich von Gewerbebauten sind weitere Themen, für die ein steigender Bedarf zu verzeichnen ist.“ Vier Jahre später heißt es im Handelsblatt: „Beim ‚Impact Investing‘ fließen Gelder ausschließlich in Unternehmen, die den Zweck haben, soziale, gesellschaftliche oder Umweltprobleme zu lösen. Nicht nur in Entwicklungsländern. Bezahlbare Wohnungen in europäischen Ballungszentren, Job-Initiativen in verlassenen Kohlestädten der USA gehören auch dazu.“

Die 7×7 Erfolgsgeschichte geht weiter: mit Energie- und Umweltanleihen

Die 7×7 Sachwertanleihen (mit Laufzeit 2018 und 2023) sind inzwischen geschlossen, das innovative Konzept wird aber noch in diesem Jahr fortgesetzt: die 7x7invest AG bereitet mit zwei Tochterunternehmen die Emission von Energieanleihen und Umweltanleihen vor. Die 7×7 Energiewerte Deutschland II. hat die 7×7 Energieanleihen mit 10-jähriger Laufzeit konzipiert. Sie investiert die Anlegergelder in den Bau und Betrieb von Solaranlagen. Die Anleihen werden durch Grundbucheintragungen und Abtretung von verschiedenen Rechten abgesichert. Bei den geplanten 7×7 Umweltanleihen kommt zum nachhaltigen Aspekt noch die soziale Wirkung hinzu. Denn die Emittentin 7×7 Sachwerte Deutschland I. GmbH & Co. KG investiert das Geld der Anleger in gesellschaftsrelevante Immobilienprojekte wie Senioren-WGs, Kitas und Studentenwohnungen. Hier sind die Anleihen durch eine Gläubigerstellung im Grundbuch besichert.

 

Weitere Interviews und Videos mit Andreas Mankel zum Thema Impact Investing sowie Investitions- und Beratungsangebote finden Sie hier:

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Sachwertanleihe