Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Sinnstiftende Investitionen in grüne Werte

19 Mai 2017 Keine Kommentare PDF

„Die vielen Gespräche haben uns gezeigt, dass es für Stiftungen schwierig geworden ist, ihr Vermögen gewinnbringend zu vermehren und zugleich sinnvoll zu investieren“, lautet das Fazit von 7x7invest AG-Vorstand Andreas Mankel. Mit seinem Team präsentierte er am 17. und 18. Mai sein Angebot nachhaltiger Kapitalanlagen auf dem Deutschen Stiftungstag in Osnabrück.

Dt Stiftungstag 2017_7x7invest_web

Andreas Mankel im Gespräch mit Besucherinnen des Deutschen Stiftungstags in Osnabrück.

Die 7x7invest AG hatte bereits 2014 auf dem Stiftungstag in Hamburg zwei Sachwertanleihen mit Immobilien präsentiert. In diesem Jahr kann die Bonner Vermögensverwaltung mit neuen Angeboten aufwarten. Mit zwei Tochterunternehmen bereitet sie für Sommer-Herbst 2017 die Emission von Energieanleihen und Umweltanleihen vor. Die 7×7 Energiewerte Deutschland II. hat die 7×7 Energieanleihen mit 10-jähriger Laufzeit konzipiert. Sie investiert die Anlegergelder in den Bau und Betrieb von Solaranlagen. Die Anleihen sollen durch Abtretung von verschiedenen Rechten abgesichert werden.

Bei den 7×7 Umweltanleihen kommt zum nachhaltigen Aspekt noch die soziale Wirkung hinzu. Denn die Emittentin 7×7 Sachwerte Deutschland I. GmbH & Co. KG investiert das Geld der Anleger in gesellschaftsrelevante Immobilienprojekte wie Senioren-WGs, Kitas und Studentenwohnungen. Hier sind die Anleihen durch eine Gläubigerstellung im Grundbuch besichert. Der Vorteil für Stiftungen bei solchen Kapitalanlagen mit „grünen Werten“ liegt neben einer Rendite von 4% bzw. 4,5% vor allem in dem so genannten Impact Investing: in der nachhaltigen ökologischen und sozialen Wirkung des angelegten Kapitals.

 

Die 7x7invest AG

ist die Vermögensverwaltung der 2006 gegründeten 7×7 Unternehmensgruppe, die insgesamt ca. 45 Mitarbeiter beschäftigt und zurzeit Anlegergelder in Höhe von insgesamt rund 40 Millionen Euro verwaltet. Dieses von Privatkunden, Wirtschaftsunternehmen, Stiftungen, Kirchengemeinden und Nonprofit-Organisationen anvertraute Kapitalvermögen wird vor allem in Immobilien, Erneuerbare-Energien-Projekte und Unternehmensbeteiligungen investiert. Dabei bietet die 7x7invest AG ihren Anlegern mehrere Möglichkeiten der Beteiligung: von Nachrangdarlehen über Aktien bis hin zu grundpfandrechtlich gesicherten Anleihen. Im Jahr 2015 sammelte die 7×7 Gruppe allein über Nachrangdarlehen mehr als 11,5 Mio. Euro ein.

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Veranstaltungen