Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

7×7 Auszahlplan – Einmalanlage individuell rückzahlen lassen

19 September 2013 Keine Kommentare PDF

Ab 10.000 Euro, 6% Zinsen pro Jahr, 84 Monate Laufzeit

Sie können aus einer Einmalanlage – z.B. mit Geld aus einer Erbschaft, einer fälligen Lebensversicherung usw. – einen individuellen Auszahlplan bestimmen. Dieser ist sowohl mit laufender Kapitalrückzahlung als auch mit einer reinen Zinsauszahlung möglich.

Ihr Kapital wird für die Vermögensverwaltung in regionale Sachwerte gemäß der 7×7-Philosophie eingesetzt, z.B. in gewerbliche Immobilien, Unternehmensbeteiligungen, Ökologie, Land- und Forstwirtschaft und alternative Energien, nach dem Motto: Eine gesunde Regionalität in einer globalen Welt leben. Regionalität geht vor!

Es handelt sich um eine Kapitalanlage als festverzinsliches Nachrangdarlehen mit der Emissionsbezeichnung „7×7 Investdarlehen Auszahlplan“. Das Darlehen ist eigenkapitalähnlich ausgestattet und beinhaltet daher einen Rangrücktritt gegenüber sonstigen Verbindlichkeiten der Emittentin.

Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 3.500.000,- Euro, die Laufzeit 7 Jahre. Die Mindestanlage beträgt 10.000,- Euro

Die Verzinsung liegt bei 6% pro Jahr. Die Ausschüttungen erfolgen jeweils zum 30. eines Monats mit der individuell vereinbarten Rate. Die Zinszahlungen zählen zu den „Einkünften aus Kapitalvermögen“.

Der Anleger haftet bis zur Höhe des gezeichneten Darlehensbetrags, es besteht keine Nachschusspflicht.

Ansprechpartner: André Roll • 7x7finanz GmbH • Tel.: 0228 / 37 72 73 04 – 15 • Email: a.roll[at]7x7finanz.de

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Erneuerbare Energien, Gewerbeimmobilien, Land- /Forstwirtschaft, Sachwertanleihe, Unternehmensbeteiligungen, Wohnimmobilien