Rss Feed
Tweeter button
Facebook button

Erneuerbare Energien

StrategieInvestmentsAnfragen

Die Wachstumskraft der deutschen Cleantechindustrie nutzen!

Die 7×7 Unternehmensgruppe engagiert sich gemäß der 7×7-Philosophie im Bereich der Alternativen Energien. Hier sehen wir Technologien, die die Umwelt schonen, neue Arbeitsplätze schaffen und den Menschen dienen – Energie mit gutem Gewissen und guter Rendite! Hier einige wichtige Informationen über unsere Schwerpunkte:

Nach einer Studie der Unternehmensberatung Roland Berger könnte die deutsche Cleantech-Industrie ihren Umsatz von 100 Milliarden Euro im Jahr 2007 bis 2030 verzehnfacht haben – auf dann eine Billion Euro. Cleantech umfasst alle Hightech-Verfahren, die schadstoffreduzierend oder ressourcenschonend wirken und somit die Umwelt entlasten. Moderne Cleantech nutzt vor allem anderen die Verfahren der regenerativen Energien, also Wind- und Wasserkraft-, Solarthermie-, Photovoltaik-, und “Biomasse”-Anlagen. Hinzu kommen Techniken zur Gewinnung “alternativer” Energieträger, etwa von Bioethanol und -diesel (“Biomass to liquid”, BTL). Zur Cleantech zählen außerdem die Verfahren des Hightech-Recyclings und moderner Wärmedämmung sowie künftig auch die “graue” Biotechnologie, also der Einsatz von speziellen Bakterien in Kläranlagen. Allein mit regenerativen Energien, also mit Wind und Wasserkraft, mit “biogenen Festbrennstoffen” (Holz, Pellets et cetera), mit “biogenen Kraftstoffen” wie Biodiesel, Bioethanol und Rapsöl lassen sich hierzulande Jahresumsätze von derzeit 16,4 Milliarden Euro erzielen.

Windenergie

Einzigartig ist die deutsche Windenergielandschaft. 30 Prozent aller Elektrizität, die weltweit aus atmosphärischen Luftbewegungen gewonnen wird, fließen aus Anlagen in deutschen Windparks. Erhebungen des Deutschen Windenergie-Instituts (DEWI) wurden 2011 in Deutschland 895 (2010: 754) Windenergieanlagen mit einer Leistung von 2.007 (2010: 1.551) Megawatt neu installiert. Das sind 456 MW mehr als 2010 und entspricht einem Zuwachs von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In 2011 könnten die prognostizierten 40.000 Megawatt um rund 2.000 Megawatt überschritten werden. Fast die Hälfte davon wurde – wie auch schon 2010 – in China installiert.

Photovoltaik (PV)

Bei der Photovoltaik geht es darum, die Energie von einfallendem Sonnenlicht möglichst direkt und verlustarm in elektrische Energie umzusetzen. In 2011 deckte die PV 3,8% des Stromverbrauchs in Deutschland, an sonnigen Tagen sogar bereits bis zu 20%. Die PV hat im August 2012 die 30 GW-Marke erreicht und übertrifft mit dieser installierten Leistung alle anderen Kraftwerkstypen in Deutschland. Standortabhängig sind mit dieser Technologie Renditen von bis zu 9,3% zu erreichen.

PV-Dachanlage auf Netto-Markt Mechernich
PV-Dachanlage auf Netto-Markt Blumenthal
PV-Dachanlage auf Netto-Markt Rommerskirchen
PV-Dachanlage auf Netto-Markt Gmünd

Für mehr Informationen bitte auf die Überschriften klicken!

Sie suchen einen unternehmerisch und werteorientiert agierenden Partner?

Sind Sie

  • Hauseigentümer, der Dachflächen für Photovoltaikanlagen zur Verfügung stellen möchte?
  • Unternehmer, Behördenleiter o.ä., und möchten Dachflächen für Photovoltaikanlagen zur Verfügung stellen?
  • Grundbesitzer, der Fläche für Windkraftanlagen zur Verfügung stellen will?
  • Grundbesitzer, der große Flächen  für Carports mit Photovoltaik zur Verfügung stellen möchte – ggf. mit der Option auf Solartankanlagen?

Ansprechpartner: 7x7energie GmbH • Niederlassung Dillenburg • Wilhelmstraße 6 • 35683 Dillenburg • Fon: 02771 – 267 32 – 0501 • Mail: info[at]7x7energie.de

Alle Standorte der 7×7 Gruppe und alle Sachwert Objektstandorte in einer Karte

Zentrale, Büros, Niederlassungen sowie alle Sachwertstandorte wie Einzelhandelsimmobilien, Anlagen für Erneuerbare Energien, Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie gesellschaftsrelevante Immobilienprojekte auf einen Blick. Hier sehen Sie, wo Ihr Geld Sinn + Zinsen erwirtschaftet.

Menue für alle 7x7 Standorte und 7x7 Sachwert Objekte Wählen Sie mit dem Menue-Button Ihre gewünschte Ansicht der Karte.